Sehr geehrter Besucher, sie können sich anmelden oder ein Konto erstellen.
Sortieren nach: Anzeige:

Suche verfeinern

Dr. Richard Kosek / IFR-Medical

Dr. Richard Kosek / IFR-Medical

Bewertungen der IFR Medical Produkte von Dr. Richard Kosek finden Sie / können Sie in der Dr. Kosek Gruppe mit uns teilen unter: https://www.facebook.com/groups/1061233883969951/members/

Dr. Richard Kosek    -  www.richard-kosek.com  -  www.ifr-medical.nl  -

In IFR Medical liegt Kraft, es lindert Beschwerden und fördert die Heilung !

Der Veterinärmediziner Dr. Richard Kosek hat sich - über 20 Jahren  -erfolgreich den Pferden und deren Gesunderhaltung verschrieben.

Wirkung und Anwendungsgebiete der von Dr. Richard Kosek entwickelten Arzneien.

*Sämtliche, hier nachfolgend aufgeführten Beispiele, wurden nicht wissenschaftlich abgehandelt, um sie für den medizinischen "Laien" verständlich zu halten.

Isomorphische Feld-Resonanz Präparate, (IFR Präparate)
1. Die homöopatischen Prinzipien von Samual Hahnemann, die nach Ähnlichkeitsregeln aufgebaut sind, sind allgemein bekannt und werden hier nicht weiter erläutert. Die von mir (Dr. Richard Kosek) entwickelten Mittel sind nicht homöopatisch im Sinne der klassischen Homöopathie, weil ihre Wirkung nicht auf dem Ähnlichkeitsprinzip beruht. Es handelt sich bei den IFR Präparaten - im Unterschied zu Homöopathischen - um "Arzneien" , die auf Komplex-Präparaten basieren.

2. Die Stoffe, aus denen die Urtinktur hergestellt wird, werden nicht nach dem so genannten Ähnlichkeitsprinzip ausgewählt. Die Wirkung der Präparate beruht nicht auf der Wirkung der einzelnen Inhaltsstoffen sondern auf der spezifischen Mischung der Komponenten.

3. Die Urtinktur muss für die Herstellung eines fertigen Präparates im Unterschied zu der Hanemann`schen Vorgangsweise nicht stufenweise verdünnt werden.

4. Die Anwendung der IFR Präparate erfolgt strikt nach der Diagnose und Ursache der Krankheit analog zu Präparaten, die in der Schulmedizin angewendet werden - die homöopatische Anamnese fällt somit weg.

5. Ein weiteres Charakteristikum der IFR Präparate ist, dass weder durch chemische noch mithilfe einer Spektralanalyse Wirkstoffe nachgewiesen werden können, weil - wie weiter unten gezeigt wird - diese Präparate eben nicht über substanzielle Stoffe wirken.
Die Präparate enthalten K E I N E chemischen Substanzen ausser Wasser und Alkohol (ca. 15%).

6. Mithilfe des von Dr. Richard Kosek entdeckten Wirkungsprinzips (Isomorphische Feld-Resonanz) ist die Herstellung weiterer Präparate möglich. Die Behandlung und Ausheilung von so genannten unheilbaren Krankheiten ist dadurch denkbar.
Weitere Forschung in dieser Richtung wäre Notwendig.

7. Nach fast zwanzig Jahren der Anwendung dieser IFR Präparate konnten keine unerwünschten Nebenwirkungen und keine Gewöhnungseffekte festgestellt werden.
Die weiter unten aufgelisteten IFR Präparate wirken effizienter und schneller als jene Mittel, die der bisherigen Schul- und Alternativmedizin verfügbar sind. Ihre Anwendung ist vielfältig: sie ermöglichen nicht nur die Ausheilung von Krankheiten, sondern es lassen sich auch verschiedene Effekte wie Aufputschen oder Beruhigen erzielen. Auch wenn mit Hilfe dieser Präparate (siehe Präparatenliste) eine Leistungssteigerung erzielt werden kann, sind die Mittel absolut Dopingfrei. Viele Pferde, die mit IFR Präparaten erfolgreich behandelt wurden, sind Teilnehmer von Europa- und Weltmeisterschaften sowie der Olympiade - strengen Dopingkontrollen waren immer negativ, obwohl die Pferde auch während der Wettbewerbe die Präparate verabreicht bekamen. Hochrangige Sportler z.B. Tennisspieler nahmen die IFR Präparate während der Wettkämpfe mit der selben leistungssteigernden Wirkung ein - die Dopingkontrollen waren stets negativ !

8. IFR Präparate sind für die industrielle Herstellung bestens geeignet . Die Kosten beschränken sich lediglich auf Alkohol (ca. 15%), destilliertes Wasser, Flaschen, Abfüllen, Etikettieren, Verpacken, Distribution.
Von Dr. Richard Kosek erfolgte die Herstellung nicht maschinell sondern manuell; das heißt jede einzelne  30ml Flasche wurde per Hand angefertigt.

Wie wirken IFR Präparate ?
Nach beinahe zwei Jahrzehnten der Forschung konnte Dr. Richard Kosek feststellen, dass die Heilwirkung der Tropfen auf der Information, die in der Ausgangssubstanzen(Urtinktur) vorhanden ist, beruht. Diese Information ist als Energiefeld gegeben und lässt sich auf andere Träger (Medien) übertragen - im Falle der IFR Präparate ist das Medium eine Alkohol-Wasser-Mischung. Die Übertragung der Information erfolgt durch die Änderung der Schwingungen von Wassermolekülen in Form von Resonanz zwischen Ausgangssubstanz und Alkohol-Wasserlösung. Um dieser neuen Methode einen Namen zu geben, weil es in der Medizin bisher keine Entsprechungen gibt, hat Dr. Richard Kosek den Namen Isomorphische Feld-Resonanz gewählt.

Der Ausganspunkt meiner Forschung in dieser Richtung war war die Konfrontation mit Krankheitsfällen bei Tieren, die nach heutigem Wissensstand der Medizin als unheilbar eingestuft waren. Die Erfahrung zeigt, dass Tiere, die mit IFR Präparaten behandelt wurden nicht nur in kurzer Zeit beschwerdenfrei sind, sondern im Verlauf einer weiteren Behandlung mit den Präparaten zu immer besseren Leistungen fähig werden !

Wirkung bei Tieren und bei Menschen !
Der so genannte Placebo-Effekt kann bei der Anwendung dieser Präparate bei Tieren vollkommen ausgeschlossen werden. Die Wirkung der IFR Präparate kann am Beispiel der Muskeltropfen nachgewiesen werden. Die spezielle Eigenschaft dieses Präparats liegt darin, dass es binnen weniger Sekunden nach der Gabe wirkt. Die Muskeltropfen wirken in Sekundenschnelle und bei Pferden ausnahmslos.

Die anderen Präparate z.B., Gelenkstropfen wirken naturgemäß nicht so schnell.
Die IFR Präparate werden von Dr. Richard Kosek ausschließlich auf Tiere angewendet.
Doch mittlerweile hat es sich herausgestellt, daß viele der Pferdebesitzer sowie deren Familien und Bekannte, die Zeugen der auergewöhnlichen Wirkung der Mittel sind, diese selbst eingenommen haben.
Der Heilerfolg stellte sich beim Menschen wie bei Tieren ein.
Nach der von DR. Richard Kosek entdeckten Prinzipien, die oben als Resonanz-Phänomen beschrieben wurden, ist das nicht weiter überraschend 

 

 

 

 

 

Isomorphische Feld-Resonanz Präparate, doping, dopingfrei, IFR Präparaten, Dopingfrei, für Mensch und Tier, Arzneien, Dr. Richard Kosek, Urtinktur, keine chemie, keine chemiche substanzen, Komplex-Präparaten, gelenkstropfen,muskeltropfen,sehnentropfen,herpestropfen,neuroregenerox tropfen,calu 15 tropfen, Mundschleimhaut, Nahrungsergänzungsmittel, Muskelprobleme, Muskeltropfen,Pophylaktisch, muskulax-m, Gelenkstropfen, Arthronox-g, Rückenschmerzen, borreliose, Herpes, EHV 1, EHV 4, Calus 15-Tropfen, Kalkablagerung, kissing-spines, polyarthritis, Calux-15, Überbein, Halux, Fersensporn, lordose, skoliose, Herz-kreislauftropfen, sportlerherz, bronchitis, herpes zoster, lungenemphysem, Durchblutungstropfen, raucherbein, endophlebitis trombotica, gehirngefässerkrankungen, blutgefässerkrankungen, Migräne, leistungssteigerung, Venox, endokrintropfen, endokryx, hirnanhangdrüse, Schilddrüse, Nebennierenrinde, sexualdrüsen, osl-tropfen, sehnentropfen, bänderriss, sehneneinriss, sehnenzerrung, sehnenscheidenentzündung, bänderzerrung, Beruhigungs - und Koliktropfen, Koliktropfen, kolix-sedanox-B, Sarkoid-tropfen, Hautkrebs, sarko-x, Sarkomelaxan,Hustentropfen, kehlkopfentzündung, Raucherhusten, asthma, Herpes, reinigung, pulmonox-h, krupphusten, krampfhusten, reizhusten, star-d- tropfen, mondblindheit, star-dax, calux-3, calus-3-tropfen, knochenbruch, osteoporose, ulcus crusis-tropfen, durchblutungstropfen, ulcul crusis, ulku-x,osl-tropfen, osl, weibliche Geschlechtdrüsen, osl-x, rp 2-fluid, überdehnung, gelenksentzündungen, kräutertinktur, kräuter, Gicht, Gichtanfällen, Uniherbix Forte,Wundensalbe, heilende wundsalbe,EQ-Salbe,eitrige wunden, hautverletzungen, Hautpilz,Insektenstich,neurodermitis, schuppenflechte, allergien,