Sehr geehrter Besucher, sie können sich anmelden oder ein Konto erstellen.

Arthroxan Gelenktropfen

  • Arthroxan Gelenktropfen
Marke: Dr. Richard Kosek
SKU: 110-RK-003-+-+-+-
Verfügbarkeit: Vorrätig
Vanaf € 28,90
Preis ohne USt.: Vanaf € 27,26

Verfügbare Optionen


* Inhalt:

Menge:  

ARTHROXAN (Gelenktropfen) Frei von Doping !

Diese Tropfen sind anwendbar bei akuten und chronischen Gelenksentzündungen und Arthrosen. Bei Polyarthritis ist es notwendig, das Präparat in Verbindung mit einer Blutnosode anzuwenden. Die Gelenkstropfen verursachen vermehrte Gelenkflüssigkeitsproduktion und fördern regenerative Prozesse des Gelenksknorpels. Bei Exotosen, Periostosen usw. – in Verbindung mit Callus 15, das Bestandteil dieser Tropfen ist – wird die abnorme Callusbildung abgebaut, was die Voraussetzung für die normale Funktion des Gelenkes ist. Auf diese Weise kommt es zur Heilung von degenerativen sowie proliferativen Prozessen in allen Gelenken. Dies gilt auch für die Gelenke der Wirbelsäule. Bei Tieren und bei Menschen wurde dieses Präparat jahrelang mit äußerst hoher Erfolgsquote angewendet. 
Dieses Präparat kann eine so genannte „Erstverschlimmerung“ verursachen, was auf den Callusabbau zurückzuführen ist. Diese tritt nach etwa drei Tagen bzw. in einem Zeitraum bis zu 4 Wochen nach Behandlungsbeginn ein und dauert ein paar Tage an. Anschließend beginnt dann ein sehr rascher Heilungsprozess. 
Im Unterschied zur Anwendung von Callus 15 ( Siehe Pkt. 3) unterstützen die Komponenten der gelenkstropfen die Proliferation der Chondroblasten und fördern regenerative Prozesse in anderen Gelenksteilen. 
Beim Menschen beginnen schon ca. ab dem 25. Lebensjahr degenerative Prozesse in den Gelenken.ARTHROXAN (Gelenktropfen) kann man als Prophylaktikum verwenden, um diese Prozesse nicht nur einzudämmen sondern, wie oben schon gesagt, den Wiederaufbau beschädigter Zellen zu stimulieren. 

Anwendung: Gelenks- bzw. Rückenschmerzen als Folge von Abnützungen; chronische Gelenksentzündungen. Unterstützende Funktion bei Arthritis infektiöser Herkunft wie z.B., Borreliose, Herpes Zoster sowie bei PferdenEHV 1 / EHV 4

Anwendungszeitraum: 6 Monate oder als Dauerbehandlung 

Dosierung Tiere:
Pferde: 1 x tägl. 15 Tropfen 
Fohlen: 1 x tägl. 6 Tropfen 
Große Hunderassen: 1 x Tägl. 5 Tropfen 
Kleine Hunderassen und Katzen: 1 x tägl. 3 Tropfen 

Verabreichung: Direkt auf die Maulschleimhaut oder aufgelöst in einem kleinen Löffel mit Wasser oder auf einen Zuckerwürfel. 

Nicht an Tiere jünger als 3 Monaten verabreichen, vor Gebrauch gut schütteln!

Dosierung Menschen:
1  x tägl. 10 Tropfen direkt auf die Mundschleimhaut.

Für Kinder unerreichbar aufbewahren. 

Liefereinheit: 30- oder 100 ml Flasche.

Lagerung: In gut verschlossener Verpackung, frostfrei, Dunkel, nicht über 25°C.

Tags: