Sehr geehrter Besucher, sie können sich anmelden oder ein Konto erstellen.

Biodyl RED + ATP 50 ml

  • Biodyl RED + ATP 50 ml
Marke: Diverse Tierärzte
SKU: 200-AE-21768
Verfügbarkeit: Vorrätig
€ 27,35
Preis ohne USt.: € 25,80

Biodyl ROT 50 ml mit ATP  Neu registriert !!
Nach Verabreichen von BIODYL erholen sich Ihre Tiere zusehends
Mangel an Vitamin B12 Spurenelementen und Mineralien

BIODYL zeigt u.A. hervorragende Resultate bei Behandlung von Kobaltmangel in der Nahrung.
Kobalt ist essentiell für die Produktion von Vitamin B12.
Bei Kobaltmangel ist der Vitamin B12 Gehalt im Körper zu niedrig und es häufen sich Stoffe mit Leberkrankheiten als Folge,
die zu Wachstumsverzögerungen, verminderter Fresslust und sogar Abmagern führen.
Auch Tränenden Augen, "geschwollene Köpfe" können als Symptome auftreten.
Durch die Ergänzung mit Vitamin B12 - eines der Bestandteile von BIODYL - können diese Probleme vermieden werden.

Selen spielt eine wichtige Rolle bei der Muskelfunktion.
Liegt ein Mangel an diesem Spurenelement vor, können unterschiedliche Krankheitsbilder auftreten wie: steiffer Gang, Abmagern und sogar der Tot.
Eine Behandlung mit BIODYL bringt rasche Genesung.

Zusammensetzung pro ml:
Cyanocobalamine 0,5mg,
Natriumselenit 1,0 mg,
Tetranatriumadenosinetriphosphat 1,0 mg,
Kaliumaspartat 10,0 mg,
Magnesiumaspartat 15,0 mg.

Wartezeit: keine

Lieferform: Flaschen mit 50 ml

Tiergruppen: Pferde, Fohlen, Rinder, Kälber, Schafslämmer, Ziegenlämmer, Ferkel, Hund und Katze

Verabreichung:
Pferd, Fohlen, Rind, Kalb, Schwein, und Hund 
 intramuskular (in den Muskel) zu spritzen,
Katze Subcutan (Unter der Haut) zu spritzen

Dosierung:
 Pferd / Rind 20 ml pro Tag, alle 4-5 Tage
Fohlen / Kalb 5 -10 ml pro Tag, alle 4-5 Tage,
Lamm / Ferkel / Hund: 2 – 5 ml pro Tag, alle 4-5 Tage
Katze: 1 ml pro Tier pro Tag, alle 4-5 Tage
,
Haltbarkeit
Bei  Temperaturen unter 25˚C und vor Licht geschützt aufbewahren. Nicht im Kühlschrank.
Dosierung weitere Tierarten im Verhältnis.

Angebrochene Flasche direkt verbrauchen und keine Reste aufbewahren

Tags: